Clelia Bianca-Gastini

Clelia Bianca-Gastini

.
Clelia Bianca Gastini ist Gründerin und Inhaberin der Ballettschule Birmensdorf.
Sie ist eine zertifizierte Lehrerin der Royal Academy of Dance in London und bildet seit vielen Jahren Kinder und Jugendliche im Ballett aus. Sie veranstaltet regelmässig mit all ihren SchülerInnen getanzte Märchen, die wahre Gesamtkunstwerke aus Tanz, Musik, Licht, Kostüm, Bühnenbild darstellen, und die Zuschauer in phantastische Wunderwelten entführen.
Dabei setzt sie nicht nur ihr choreographisches, sondern auch ihr künstlerisches Talent in allen Bereichen ein und beweist jedes Mal eine fast unendliche Geduld, Energie und Freude mit ihren jeweils knapp 120 Mitwirkenden.

Download RAD Teaching Certificate

Aline Jäger

Aline Jäger

.
Aline Jäger fand schon früh heraus, dass  Tanzen ihre Leidenschaft ist und begann mit 3 Jahren mit dem klassischen Ballett. Den Studiengang zur klassischen Ballett-Tänzerin absolvierte sie an der Tanz Akademie Zürich sowie im Opernhaus Zürich. Danach tanzte und choreografierte sie aussergewöhnliche Shows und leitete  eine Tanzgruppe in Ägypten. Ihr Tanzstil ist eine Mischung aus klassischem Ballett, Jazz und Contemporary Dance.
Heute tanzt sie Cheerdance bei den Eurodancers und trainiert mit ihrem Team für die kommenden Wettkämpfe.
Aline kam schon früh mit Verletzungen in Berührung und richtet ihr Augenmerk daher im Unterricht stark auf ein gesundes und sorgsames Training. Sie liebt es, ihr Wissen an junge und motivierte Tänzer weiterzugeben.

Laila Clematide

Laila Clematide

Was als Empfehlung der Kinderärztin begann, um ihre körperliche Fehlstellung zu korrigieren, wurde zu ihrem Beruf: Laila tanzt Ballett seitdem sie vier Jahre alt ist und liess sich später als Bühnentänzerin und Tanzpädagogin ausbilden. Sie studierte klassischen und modernen Tanz an der Schweizerischen Ballettberufsschule in Zürich (heute Tanz Akademie Zürich), an der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden und an der École Atelier Rudra Béjart in Lausanne. Ihr erstes Festengagement führte sie als Solistin ans Theater Basel. Weitere folgten beim Polish Dance Theater in Poznan. Metronom Theater in Oberhausen, Sorbischen National-Ensemble in Bautzen und am Theater der Parkaue – Junges Staatstheater Berlin. Seit 2000 ist sie als freiberufliche Tänzerin tätig. Sie tanzte und performte in zahlreichen Tanzkompanien, Tanz – und Theaterfestivals in Europa, Amerika und Asien. 2011 absolvierte Laila an der Zürcher Hochschule der Künste ihr Studium in der Tanzpädagogik und unterrichtete danach viele Jahre Kinder, Jugendliche und Erwachsene im tanzhaus nrw in Düsseldorf. Als Gastdozentin unterrichtete sie an der Berufsfachschule für zeitgenössischen Bühnentanz SOZO vision in motion in Kassel, beim Sommerworkshop für das Arts Camp Ryttylä in Finnland und das Professional Training bei NEUER TANZ in Düsseldorf.
Ein besonderes Herzensanliegen ist ihr, neben dem anatomisch gesunden Erlernen der Tanztechniken, das Freisetzen der Kreativität.