Clelia Bianca-Gastini

Clelia Bianca-Gastini

.
Clelia Bianca Gastini ist Gründerin und Inhaberin der Ballettschule Birmensdorf.
Sie ist eine zertifizierte Lehrerin der Royal Academy of Dance in London und bildet seit vielen Jahren Kinder und Jugendliche im Ballett aus. Sie veranstaltet regelmässig mit all ihren SchülerInnen getanzte Märchen, die wahre Gesamtkunstwerke aus Tanz, Musik, Licht, Kostüm, Bühnenbild darstellen, und die Zuschauer in phantastische Wunderwelten entführen.
Dabei setzt sie nicht nur ihr choreographisches, sondern auch ihr künstlerisches Talent in allen Bereichen ein und beweist jedes Mal eine fast unendliche Geduld, Energie und Freude mit ihren jeweils knapp 120 Mitwirkenden.

Download RAD Teaching Certificate

Lorenza Berto

Lorenza Berto

.
Lorenza «BeeOnPointe» Berto wurde 1990 in Italien geboren und ist in der Nähe von Venedig aufgewachsen.
Sie absolvierte ihre klassische Tanzausbildung bei „AIDA” unter F. Olivieri, «Teatro alla Scala» in Italien und entwickelte ihre klassischen und zeitgenössischen Techniken beim «American Ballet Theatre» in New York und dem «Edge-Center» in Los Angeles weiter. Ihr Training für den Urban-Style wie Hiphop, Jazzfunk , Dancehall usw. absolvierte sie in Los Angeles bei «Debbie Reynolds Studio». Sie tanzte als Ballett Solistin für das «Veneto Balletto» unter Mariolina Giaretta in Italien und für das «Ajkun Ballet Theatre» unter Leonard Ajkun und Ellen Sinopoli in New York und ist Hip-Hop-Tänzerin für die schweizerische «Ginseng Dance Crew».
Sie unterrichtet Hip-Hop und Ballett Primary Klassen an unserer Schule.
Cesar Suero

Cesar Suero

.
Cesar Suero ist ein in der Schweiz aufgewachsener Tänzer, der 10 Jahre in Amerika seine Tanz- und Lehrfähigkeiten trainierte, um junge Tänzer zu inspirieren. Sein Schwerpunkt ist Hip Hop und Musikalität. Ebenso studierte er Afro, Dancehall, House und Breakdance.
Er trat mit dem Team Leggoo bei verschiedenen Events in Amerika auf. Er trat auch mit Team Kalligraphy in World of Dance auf und erreichte den zweiten Platz. Nun ist er in die Schweiz zurückgekehrt, um in Europa zu trainieren und zu unterrichten. Momentan tanzt er und administriert in der Gruppe “Art of Expression”; eine neue Gruppe die von Antoine Cedric Ekomo geleitet wird.